Neues Duo Album -
Zeitalter der Sonne

Diese Aufnahmen stammen von unserer Session im Kammermusiksaal des Deutschlandfunk im Juli 2018. Hier gebündelt zu einem kleinen Album von vier Stücken repräsentieren sie ein Kapitel aus unserer gemeinsamen Forschung im harmonischen Improvisieren, welches sich durch unser Spiel zieht, seit dem wir mit 15 und 16 Jahren zusammen Musik machen.

Zeitalter der Sonne Cover.jpg
Neues Bokoya Album -
Remember Me

„These 19 minutes of improvised music were recorded with producer Gianni Brezzo on January 3rd 2020. We had five hours in studio and no initial plan. Altough we met Gianni for the first time, it felt very natural to work with him. We instantly fell in love with his unique sound. Much love.“

 

"Remember Me" EP & "Tiger Crane (Rework)" EP together on one LP. Limited edition of 300 copies

Bokoya_Remember_Tiger_Crane__Digital_fin
Video - Helligkeit Reworks

Ich habe aus unserem ersten Duo Album 'Helligkeit' eine Reihe von elektronischen Reworks gemacht.

Das Videomaterial stammt von der Lichtinstallation "0.1 mm is the threshold above which the world becomes visible" von Agustina Andreoletti, die auch andere Stücke auf dem Album inspiriert hat.

Feature auf 'SICHTEXOTICA V' von Hubert Daviz

Für mich ist es eine große Freude bei Hubert Daviz neuem Release auf dem 'Track Above The Clouds' zu spielen. Die Trompeten-Samples sind aber auch noch auf anderen Tracks im Album zu hören.

Das Album ist ab dem 03. Juli über das Label Sichtexot erhältlich.

Duo Video - Vier Stimmen

Ein kleiner Ausschnitt vom Release-Konzert unseres Albums "Helligkeit".

Das Stück "Vier Stimmen" ist ein Improvisationsmodul von uns, dass auch in einer anderen Version auf dem Album zu hören ist.

Album Release - Helligkeit

Ich freue mich sehr, dass ich endlich mit meinem Duo Schwarz/ Heid unser im Juli 2017 im Kammermusiksaal aufgenommenes Album 'Helligkeit'(FLOAT Music) präsentieren kann.

Am 01.02.2020 findet unser Release-Konzert im Loft Köln statt, wo es das Album erstmalig zu kaufen gibt.

Darius Heid - Piano

Ferdinand Schwarz - Trompete, Flügelhorn

Cover_300dpi.jpg
Neues Album - Introducing: Bokoya

„ein sehr interessantes Debüt dieser jungen Musiker aus Köln. Absolut empfehlenswert!“

- Jacek Brun, jazz-fun.de

“The German jazz quartet Bokoya likes to say they create music as if each musician “grew up inside a drum machine.” In practice, the crew from Cologne—which includes keys, trumpet, bass and drums—improvise in jam sessions until they lock into a groove, playing in the style of a looped-up soul or jazz break before switching things up again. Bokoya’s on-the-fly way of recording makes their debut album, Introducing, sound like a live beat tape taking shape in real time.”

- Philip Mlynar, (Bandcamp) Album of The Day

bokoya cover.png